Ihr Rechtsanwalt für Familienrecht
in Düsseldorf

Kompetente Beratung rund um Ihre Scheidung durch unseren Rechtsanwalt Benjamin Deutscher

Es ist wichtig und wir empfehlen, dass Sie frühzeitig alle relevanten Informationen erhalten, um die richtigen Entscheidungen für Ihre Zukunft zu treffen. Rechtsanwalt Benjamin Deutscher in Düsseldorf ist mit seiner 20 jährigen Berufserfahrung auf Familienrecht spezialisiert und berät Sie umfassend zu allen Fragen rund um Scheidung, Trennung, Unterhalt und Sorgerecht.

So unterstützt Sie Fachanwalt Benjamin Deutscher in Düsseldorf bei Ihrer Scheidung

Rechtsanwalt Benjamin Deutscher ist auf Familienrecht spezialisiert und berät Sie umfassend zu allen Fragen rund um Trennung, Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht.

  • Kurzfristige Terminvergabe für die Erstberatung in Düsseldorf
  • Qualifizierte Beratung und Vertretung in allen Fragen zum Familienrecht
  • Strukturierte Abläufe durch erfahrene Rechtsanwälte
  • Wichtige Entscheidungsgrundlagen und -hilfen für jeden Schritt
  • Entwicklung nachhaltiger und tragfähiger Lösungen zum Wohle aller Betroffenen
  • Individuelle und persönliche Betreuung mit Verständnis für Ihre spezielle Lebenssituation
  • Rechtsbeistand auch bei Uneinigkeit
  • Hilfe bei Beantragung der Kostenübernahme durch die Staatskasse für Ihre Scheidung

Unverbindliche Erstberatung

Wir bieten Ihnen ein schnelles und kostengünstiges Informationsgespräch zum Thema Scheidung in Düsseldorf. Als Fachanwalt mit über 20jähriger Erfahrung im Familienrecht gibt Ihnen Rechtsanwalt Benjamin Deutscher die passenden Antworten auf Ihre persönlichen Fragen. Gerne suchen wir mit Ihnen nach tragfähigen und fairen Lösungen zu den Themen:

  • Trennung
  • Unterhalt
  • Sorgerecht
  • Versorgungsausgleich
  • Ehevermögen etc.

Unser Ziel ist es wichtige Entscheidungsgrundlagen und Hilfen für eine Trennung zu geben und wichtige Fristen zu beachten. So erhalten Sie mehr Klarheit und Struktur für Ihre Zukunft.

Sie benötigen eine schnelle, unverbindliche und kostengünstige Beratung zum Thema Scheidung in Düsseldorf bei einem erfahrenen Anwalt für Familienrecht?

0211 – 2054 4460

Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr.

Sie erteilen uns das Scheidungsmandat, dann ist die Erstberatung
selbstverständlich kostenlos.

Aufgrund der aktuellen Situation, bieten wir Ihnen auch gerne eine
telefonische Beratung an.

Fragen zur einvernehmlichen Scheidung

Bei einer einvernehmlichen Ehescheidung gibt es zahlreiche rechtliche Aspekte zu berücksichtigen, damit beide Ehepartner zeitnah Planungssicherheit bekommen. Wie hoch sind die Kosten für eine Ehescheidung? Spare ich mit einer einvernehmlichen Ehescheidung Geld? Können sich beide Ehepartner von einem Anwalt vertreten lassen? Wie lange dauert eine Ehescheidung?

Rechtsanwalt Benjamin Deutscher in Düsseldorf beantwortet alle relevanten Fragen gerne in einem individuellen Beratungsgespräch und unterstützt Sie mit seinem Fachwissen bei Ihrem Scheidungsverfahren.

Häufige Fragen – Familienrecht

1. Was ist eine einvernehmliche Scheidung?Mehr infos

einvernehmliche Trennung
Bei einer einvernehmlichen Scheidung reicht es aus, wenn ein Ehepartner den Scheidungsantrag stellt und der andere Ehegatte diesem Antrag zustimmt. Voraussetzungen dafür sind, dass beide Ehepartner die Ehescheidung wollen und sich über die Scheidungsfolgen, wie z.B. Unterhalt oder Sorgerecht einigen wollen. Diese Vereinbarungen können außergerichtlich getroffen werden. Sind die Eheleute sich uneins, müssen beide Parteien sich anwaltlich vertreten lassen. Bei einer einvernehmlichen Scheidung nehmen die ein Ehegatte nur einen Anwalt. Dieser Rechtsanwalt stellt den Scheidungsantrag beim zuständigen Familiengericht. Auch bei einer friedlichen Scheidung muss ein Rechtsanwalt beauftragt werden, da es vor deutschen Gerichten einen sogenannten Anwaltszwang gibt. Bei einer einvernehmlichen Scheidung sparen Sie nicht nur Energie und Zeit sondern auch hohe Kosten.
Weitere Infos

2. Wie lange dauert eine einvernehmliche Scheidung?Mehr infos

Eine einvernehmliche Ehescheidung kann unter bestimmten Umständen sehr schnell erfolgen und mit einem kompetenten Anwalt für Familienrecht an Ihrer Seite in rund 6 bis 12 Wochen nach Antragsstellung über die Bühne gehen. Rechtsanwalt Benjamin Deutscher aus Düsseldorf erklärt Ihnen, wie Sie das Scheidungsverfahren im Rahmen einer einvernehmlichen Scheidung beschleunigen. Grundlage für eine kurze Verfahrensdauer ist eine frühzeitige und außergerichtliche Einigung über die Folgesachen einer Ehescheidung wie z.B. Versorgungsausgleich, Unterhalt oder Sorgerecht. Das Familiengericht muss in diesem Fall nur noch über die Scheidung entscheiden und keine Lösungen für die Folgesachen erarbeiten. Legen Sie Wert auf eine schnelle Scheidung, dann sollten Sie mit Hilfe eines Fachanwalts für Familienrecht bereits vor dem Verfahren außergerichtliche Einigungen erzielen.
Weitere Infos

3. Was kostet eine einvernehmliche Scheidung?Mehr infos

was kostet eine Ehescheidung
Pauschal kann man die Kosten für eine Scheidung nicht nennen, da eine Reihe von Faktoren auf die Ermittlung des Wertes Einfluss haben. Unser erfahrener Rechtsanwalt Benjamin Deutscher in Düsseldorf berechnet für Sie auf Grundlage Ihrer persönlichen Daten vor Einreichung des Scheidungsantrages, mit welchen individuellen Kosten Sie rechnen müssen. Zudem überprüfen wir, ob Sie einen Anspruch auf Prozesskostenhilfe / Verfahrenskostenhilfe haben. Unsere langjährige Erfahrung hat uns gezeigt, dass rund 2/3 aller Betroffenen eine Kostenübernahme durch den Staat erhalten können. Entfällt die staatliche Kostenübernahme, besteht die Möglichkeit die Anwaltskosten mit einer Ratenzahlung zu begleichen. Für die Berechnung der Kosten ist Ausgangspunkt Ihr gemeinsames Einkommen. Vorhandenes Vermögen kann das Familiengericht Düsseldorf berücksichtigen. Weitere Streitpunkte werden bei der Ermittlung der Kosten berücksichtigt. Gehören Kinder zur Familie, wird am Familiengericht Düsseldorf in der Regel ein Pauschalbetrag von 250 Euro pro Kind und pro Monat abgezogen. Das Familiengericht legt den für die Kostenberechnung maßgebenden Verfahrenswert bei Beendigung des Scheidungsverfahrens fest. Aus dem Verfahrenswert ergeben sich aus entsprechenden Gerichtskostentabellen und dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz die anfallenden Kosten. Bedenken Sie, je mehr Sie streiten, desto teurer wird die Ehescheidung. Rechtsanwalt Benjamin Deutscher erklärt Ihnen gerne in einem individuellen Beratungsgespräch, wie Sie im Rahmen einer einvernehmlichen Scheidung den Verfahrenswert und damit die Scheidungskosten deutlich reduzieren. Mit einer fairen Scheidungsfolgenvereinbarung klären Sie Themen wie Unterhaltsleistungen, Zugewinn, Versorgungsausgleich und Sorgerecht bereits vor der Antragsstellung.
Weitere Infos

4. Das sind die Vor- und Nachteile einer einvernehmlichen ScheidungMehr infos

Es ist traurig, wenn eine Ehe oder Lebenspartnerschaft auseinanderbricht. Noch schlimmer wird es, wenn es zu einem Rosenkrieg kommt und beide Partner nicht mehr miteinander reden können oder wollen. Bei einer einvernehmlichen Ehescheidung steht ein respektvoller und fairer Umgang der Ehepartner im Fokus. Rechtsanwalt Benjamin Deutscher hat in seiner Kanzlei für Familienrecht in Düsseldorf schon viele Paare bei einer einvernehmlichen Ehescheidung begleitet und erklärt Ihnen gerne die Vor- und Nachteile dieser Option. Worauf müssen Sie achten, damit Ihnen dabei kein Schaden entsteht? Welche Vorbereitungen sollten Sie vor der Antragsstellung treffen?
Weitere Infos

5. Wann zahlt der Staat Ihre Scheidung?
 
Mehr infos

Trennung Verfahrenskostenhilfe
Bereits im Rahmen der Erstberatung klärt Rechtsanwalt Deutscher in Düsseldorf, ob Sie Anspruch auf Verfahrenskostenhilfe haben. Circa zwei Drittel aller Scheidungsbetroffenen haben einen gesetzlichen Anspruch auf stattliche Kostenübernahme. Im Rahmen einer unverbindlichen Erstberatung prüfen wir gerne, ob Sie eine Kostenübernahme durch den Staat erhalten. Die staatliche Hilfe gibt es für rechtssuchenden Personen, die nicht über ausreichend finanzielle Mittel verfügen, um Gerichtskosten sowie einen Rechtsanwalt in Düsseldorf zu bezahlen. Den ganz genauen Wortlaut für die Prozesskostenhilfe, wie diese Unterstützung früher genannt wurde, finden Sie in der Zivilprozessordnung §§ 114 ff. ZPO. Rechtsanwalt Benjamin Deutscher erklärt Ihnen, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, um die Unterstützung zu erhalten. Zur Vorabinformation haben wir für sie eine Schritt für Schritt-Checkliste zusammengestellt, die hier zum Download (Link einfügen) bereitsteht. Leicht verständliche Praxisbeispiele zeigen wir Ihnen auf unseren nächsten Seiten.
Weitere Infos

6. Scheidung durch das FamiliengerichtMehr infos

Wird eine Ehe in Deutschland geschieden, geschieht das immer vor einem Familiengericht. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um eine strittige oder einvernehmliche Ehescheidung handelt. Einen Termin für die Verhandlung beim Familiengericht erhalten Sie erst nach Einhaltung des Trennungsjahres. Frühestens nach Ablauf dieser 12 Monate kann das Familiengericht die Ehe offiziell beenden. Streben Sie und Ihr Noch-Ehepartner eine schnelle, einvernehmliche Scheidung an, können Sie den Scheidungsspruch beschleunigen. Dazu lassen Sie den Antrag von Ihrem Anwalt bereits einige Wochen vor Ablauf des Trennungsjahres stellen. Expertentipp: Im besten Fall findet die einvernehmliche Ehescheidung dann direkt mit dem Ablauf des Trennungsjahres statt. Sehr hilfreich ist es dabei, wenn Sie die Scheidungsfolgenvereinbarungen bereits im Vorfeld getroffen haben. Müssen Themen wie Versorgungs- und Zugewinnausgleich oder Unterhalt und Sorgerecht noch vor dem Familiengericht verhandelt werden, zieht sich das Verfahren deutlich in die Länge.
Weitere Infos

WICHTIGE FAKTEN ZUR EINVERNEHMLICHEN SCHEIDUNG

Bei dem Gedanken einer Trennung ist eine kompetente Beratung für die vielen Fragen notwendig. Auch bei einer einvernehmlichen Scheidung sind viele wichtige Themen zu klären. Rechtsanwalt Benjamin Deutscher in Düsseldorf, hat für Sie wichtige Fakten zu diesen Themen zusammengestellt.

Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Sie detailliertere Informationen rund um eine einvernehmliche Scheidung?
Sprechen Sie uns einfach an und nutzen das Kontaktformular, oder erreichen Sie uns telefonisch in Düsseldorf unter Telefon 0211 – 2054 4460

Scheidungsfolgenvereinbarung bei einer einvernehmlichen Scheidung
Mehr infos

Eine einvernehmliche Ehescheidung bringt viele Vorteile. Alle Beteiligten sparen Zeit, Geld und Nerven. Auch nach der Trennung kann damit ein respektvoller Umgang zwischen den Ex-Partnern möglich sein. Gibt es gemeinsame Kinder, so profitieren auch diese von einer friedlichen und fairen Beendigung der Ehe. Mit einer Scheidungsfolgenvereinbarung klären Sie alle wichtigen Aspekte rund um Ihre endgültige Trennung im Vorfeld des Scheidungsverfahrens. Als erfahrener Spezialist für Familienrecht kann Ihnen der Düsseldorfer Rechtsanwalt Benjamin Deutscher wertvolle Hilfestellung geben und Sie umfangreich und kompetent beraten. Im Rahmen einer einvernehmlichen Ehecheidung ermitteln wir gemeinsam, wie Sorgerechtsfragen, Versorgungs- und Zugewinnausgleich, Unterhaltszahlungen sowie das Wohnrecht in einer gemeinsamen Immobilie geklärt werden können. Erzielen wir hier tragfähige Ergebnisse, bekommen beide Eheleute frühzeitig Planungssicherheit. Das Scheidungsverfahren verkürzt sich, da das Gericht die Entscheidungen über die finanziellen und rechtlichen Folgen der Ehescheidung nicht mehr treffen muss. Damit sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld.

So sparen Sie mit einer Scheidungsvereinbarung Geld und Zeit
Mehr infos

Beratung Trennung Düsseldorf
Werden strittige Punkte im Rahmen einer Ehescheidung in einem Gerichtsfahren geklärt, entstehen zusätzliche Verfahrenskosten. Signalisieren Sie und Ihr Noch-Ehepartner Gesprächsbereitschaft, dann zeigt Ihnen der erfahrene Fachanwalt für Familienrecht Benjamin Deutscher gerne, wie Sie mit einer einvernehmlichen Ehescheidung diese Kosten vermeiden und dabei auch noch Zeit sparen. Die meisten finanziellen und rechtlichen Aspekte rund um eine Ehescheidung lassen sich bereits im Vorfeld klären und in einer Scheidungsfolgenvereinbarung festhalten. Diese Absprachen treffen Sie mit Ihrem Noch-Ehepartner. Ihr Anwalt berät Sie kompetent zu allen Fragen und Sie können für sich und Ihre Lebenssituation ohne Zeitdruck eine individuelle Lösung finden. Kontaktieren Sie mich unter der Nummer 0211 – 2054 4460 oder über das Kontaktformular. Gemeinsam finden wir eine tragfähige Lösung für Ihre Scheidungsfolgenvereinbarung.

Zugewinn- und Versorgungsausgleich bei einer einvernehmlichen ScheidungMehr infos

Auch wenn ein Ehepaar oder eine Lebenspartnerschaft ohne Streit zu Ende geht, müssen viele Details geklärt werden. Gibt es keinen Ehevertrag, dann benötigen die Noch-Partner eine Lösung für den Versorgungsausgleich sowie den Zugewinnausgleich. Wenn diese Entscheidungen vor Gericht getroffen werden müssen, verlängert sich das Scheidungsverfahren und es entstehen deutlich höhere Verfahrenskosten. Möchten Sie Ihre Scheidung beschleunigen, dann rät Rechtsanwalt Benjamin Deutscher zu einer einvernehmlichen Lösung. Seine Kanzlei in Düsseldorf ist auf Familienrecht spezialisiert und unterstützt Sie mit Kompetenz bei der Erstellung einer tragfähigen und nachhaltigen Scheidungsfolgenvereinbarung. Das Familiengericht entscheidet in der Regel automatisch über den Versorgungsausgleich. Trotzdem besteht die Möglichkeit diesen Ausgleich bei der Anwartschaft der Altersvorsorge im Vorfeld mit Ihrem Noch-Ehepartner zu regeln. Können Sie bei der Antragsstellung eine verbindliche Scheidungsfolgenvereinbarung vorlegen, die den Versorgungsausgleich eindeutig regelt, lässt sich eine gerichtliche Entscheidung darüber vermeiden. Noch leichter ist der gerichtliche Ausschluss beim Zugewinnausgleich. Hier entscheidet das Gericht nämlich nur auf Antrag der Parteien. Können sich die Beteiligten nicht einigen, wie der Zugewinn verteilt wird, kann das Gericht auch in einem gesonderten Verfahren über diesen Aspekt entscheiden. Die Verfahrensdauer der Ehescheidung wird bei einer Abtrennung nicht verlängert.
Weitere Infos

Mit einem „gemeinsamen Anwalt“ zur einvernehmlichen Scheidung?Mehr infos

Es gibt viele Paare, die sich eine Beendigung Ihrer Ehe ganz ohne Streit vorstellen können. Bei einer einvernehmlichen Scheidung mit nur einem gemeinsamen Anwalt lässt sich Zeit und Geld sparen. Juristisch gesehen reicht es bei einer einvernehmlichen Scheidung aus, wenn nur einer der Ehepartner einen Rechtsanwalt beauftragt. Komplett auf anwaltlichen Beistand kann nicht verzichtet werden, da es in Deutschland einen Anwaltszwang gibt. Dieser Anwalt stellt vor dem Familiengericht den Scheidungsantrag. Der zweite Ehepartner stimmt bei einer einvernehmlichen Scheidung diesem Antrag zu und muss dabei von keinem eigenen Anwalt vertreten werden. Die Ehescheidung wird bei diesem System von einem einzigen Anwalt begleitet, der rechtlich gesehen aber ausschließlich die Interessen seines eigenen Klienten vertritt. Es handelt sich also nicht um einen gemeinsamen Anwalt. Sind aber beide Noch-Ehepartner gesprächs- und kompromissbereit sowie an einer fairen Lösung aller wichtigen Themen interessiert, kann dieser Anwalt die Scheidungsfolgenvereinbarungen bearbeiten. Als erfahrener Anwalt für Familienrecht begleitet und betreut Benjamin Deutscher in Düsseldorf Ihre einvernehmliche Scheidung. Details klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch in unsere Kanzlei in Düsseldorf.
Weitere Infos

Hier bin ich für Sie regional und überregional tätig!Mehr infos

Sie finden die Kanzlei von Fachanwalt B. Deutscher in der Hüttenstr.1 in Düsseldorf. Natürlich verteten wir Sie auch anwaltlich, wenn Sie aus anderen Stadtteilen in Düsseldorf kommen, wie z. B. Derendorf, Niederkassel oder Oberkassel. Gerne sind wir für Sie auch in den umliegenden Städten von Düsseldorf, wie z. B. Neuss, Benrath oder Kaarst beratend tätig. Gerne vertrete ich Sie auch beim Amtsgericht in Mönchengladbach, Leverkusen, Duisburg, Essen etc.

Fazit

Rechtsanwalt Benjamin Deutscher
Rechtsanwalt Deutscher

Ist eine Trennung unumgänglich, profitieren alle Beteiligten von einem respektvollen und fairen Umgang bei einer einvernehmlichen Scheidung. Gehören Kinder zur Familie, erleichtert Ihnen eine einvernehmliche Scheidung die schwierige Situation. Regeln Sie alle relevanten Aspekte bereits im Vorfeld und erarbeiten mit Ihrem Anwalt eine tragfähige Scheidungsvereinbarung, verkürzt sich das gesamte Scheidungsverfahren.
Manchmal ist es jedoch trotz großer Bemühungen nicht möglich einen Konsens zu finden, z.B. wenn ein Ehepartner nicht zu einer friedlichen Einigung bereit ist. Auch in dieser Situation unterstützt Sie der erfahrene Anwalt für Familienrecht Benjamin Deutscher und hilft Ihnen, Ihre Ziele bei einer strittigen Scheidung durchzusetzen.

Unverbindliche Erstberatung

Sie benötigen Entscheidungshilfen und sind sich noch unklar? Gerne bieten wir Ihnen kurzfristig einen Termin für eine unverbindliche Erstberatung in unserer Kanzlei für Familienrecht in Düsseldorf. Rechtsanwalt Benjamin Deutscher informiert Sie über rechtliche Möglichkeiten einer Trennung oder Scheidung und bezieht dabei auch Ihre finanziellen Situation mit ein. Weiterhin informiert er Sie über die Vorteile einer einvernehmlichen Scheidung.


Wir bieten Ihnen:

  • Unverbindliche Erstberatung
  • Qualifizierte Beratung und Vertretung in allen Fragen zum Familienrecht
  • Überblick über den Ablauf und Unterhaltsfragen bei Trennung und Scheidung
  • Staatliche Hilfen für Ihre Scheidungskosten
  • Kurzfristige Termine – in der Regel innerhalb von 48 Stunden

Kostenlose Erstberatung bei Erteilung eines Mandats. Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Dann kontaktieren Sie mich unter der Telefonnummer 0211 – 2054 4460, oder über das Kontaktformular.

Erreichbarkeit Montag – Freitag 8-19 Uhr

Modifiziert am 8. Juni 2021Veröffentlicht am 8. November 2017